schule

Probentage des Vokalensembles und der Bigband in der Jugendbildungsstätte Babenhausen

Sänger und Musiker bereiten sich auf das GMI-Sommerkonzert am 7. Juli 2022 vor

Babenhausen3Wie haben wir es vermisst! Stundenlanges Proben, heiße Fingerkuppen, schweißnasse Stirn, überstrapazierte Stimmbänder. Und wunderbare Momente gemeinsamen Atmens, Klingens und Fühlens. Bigband und Vokalensemble verbrachten drei intensive, produktive Probentage in der Jubi Babenhausen.

Am 19.6., dem letzten Tag der Pfingstferien, machten wir uns bei 34 Grad Celsius im gut klimatisierten Bus auf in die schöne Jugendbildungsstätte im schwäbischen Babenhausen. Leckerstes Essen aus biologischem Anbau, vegetarisch und mit Liebe individuell zubereitet, stärkte uns in den schöpferischen Pausen. Der herrliche Naturgarten mit Teich, Bienenvölkern und lauschigen, schattigen Plätzen lud zum Ruhen und Ratschen ein. Und die zwei Abende am Lagerfeuer mit Stockbrot und musikalischer Unterhaltung (danke Franzi!) werden uns auch lange im Gedächtnis bleiben.

Babenhausen2Man könnte fast meinen, es wären verlängerte Ferien gewesen. Doch weit gefehlt. Schon direkt nach der Anreise am Sonntagnachmittag ging es mit dem Proben los. Nach und nach stellte sich dieses besondere, lange vermisste Probentagefeeling ein: Die Gruppen finden sich, man wird vom Ehrgeiz gepackt, spürt, wo es am Ende hin soll. Viel Detailarbeit, konzentriertes Hören, Auswendiglernen, Choreographien erarbeiten. Da wurde getanzt und gelitten, da wurden Takte endlose Minuten lang ausgetüftelt, Intonation trainiert, rhythmische Präzision gefordert.

Und nach dem Abendessen ging’s weiter. Viele blieben auch nach den offiziellen Proben in den Übungsräumen, nutzen jede Pause, um Musik zu machen. Am Montag haben wir tatsächlich 8 Stunden lang geprobt. Krönender Abschluss dieses anstrengenden, aber tollen Tages war ein internes Werkstatt-Konzert, bei dem sich die Ensembles gegenseitig ihre Stücke vorspielten bzw. vorsangen. Tolle, aufgeheizte Stimmung, große gegenseitige Bewunderung und viel Spaß haben uns gezeigt, wie bereichernd das gemeinsame Musizieren doch ist.

Babenhausen1Am Dienstag wurde dann nochmal an Details gefeilt und poliert und nach dem Mittagessen gings dann völlig erschöpft, aber dennoch voller Energie und musikalischem Enthusiasmus nach Hause. Es war eine wunderbare Zeit! Danke an das Engagement und die super Arbeit aller Schüler*innen. Man darf sich auf die Ergebnisse beim Sommerkonzert am 7. Juli wirklich freuen! Herzliche Einladung dazu!

Tanja Wawra (Leitung Vokalensemble)

schule