schule

Anmeldung für die Jahrgangsstufe 5 des Gymnasiums 2022/23

Dachauer Schulen und der Landkreis treffen Vereinbarung über Aufnahme von Schülerinnen und Schülern

Viele Viertklassler beschäftigen sich in diesen Tagen zunehmend mit der Frage, welche Schule sie vom nächsten Schuljahr an in der Jgst. 5 besuchen sollen.

Für die Aufnahme in eines der drei Gymnasien im Landkreis Dachau gelten dabei vom Schuljahr 2022/23 an besondere Vorgaben, auf die sich die Schulen sowie der Landkreis als Sachaufwandsträger verständigt haben: Die Anmeldung soll in Abhängigkeit vom Wohnort bzw. der besuchten Grundschule erfolgen.

Hintergrund der Festlegungen: Alle drei Landkreis-Gymnasien – das Josef-Effner-Gymnasium Dachau, das Ignaz-Taschner-Gymnasium Dachau und das Gymnasium Markt Indersdorf – haben bis zur Gründung der geplanten Gymnasien in Karlsfeld und Röhrmoos – eine große Zahl an Schülerinnen und Schülern aufzunehmen und stoßen an räumliche Grenzen. Damit allen Schülerinnen und Schülern ein angemessenes Raumangebot und möglichst gute Lernbedingungen gewährt werden können, müssen die zukünftigen Gymnasiasten sinnvoll und gerecht verteilt werden.

220121 Grafische Darstellung Schlerstrme

Die Graphik oben zeigt, welche Schülerinnen und Schüler sich jeweils an welchem Gymnasium anmelden können. Ausnahmen gelten für Geschwisterkinder und für Schülerinnen und Schüler, die den musischen Zweig des Gymnasiums Markt Indersdorf besuchen wollen. Besonders wichtig für die Schülerinnen und Schüler aus Petershausen, Vierkirchen, Röhrmoos und Haimhausen sowie Schülerinnen und Schüler aus Hebertshausen, die die sprachliche und naturwissenschaftlich-technologische Ausbildungsrichtung am GMI besuchen: Sie alle werden zunächst Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Markt Indersdorf und wechseln zu Beginn des Schuljahres 2025/26 gemeinsam in die Jgst. 8 des dann neu gegründeten Gymnasiums Röhrmoos.

Die Anmeldung für alle Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Markt Indersdorf findet von Montag, den 9. Mai, bis Mittwoch, den 11. Mai 2022, jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr statt.

Soweit die Corona-Lage dies erlaubt, stellen wir uns im Vorfeld allen Eltern und Schülern näher vor, und zwar

  • bei unserem Informationsabend zum Übertritt, den wir am Donnerstag, den 17. März 2022, um 19.00 Uhr planen, und
  • im Rahmen von Schulhausführungen, die am Montag, den 21. März, am Dienstag, den 22. März, und am Mittwoch, den 23. März 2022, jeweils um 15.30 und um 17.00 Uhr stattfinden sollen.

Weitere Informationen zur Anmeldung und Aufnahme erfolgen auf dieser Seite.

Wir wünschen allen zukünftigen Gymnasiastinnen und Gymnasiasten ein erfolgreiches Schuljahr!

schule