top-Versteckt

Sommerferien 2019

Schulleitung und Lehrkräfte wünschen erholsame Tage

Das Direktorat ist während der ersten und letzten Ferienwoche sowie am Mittwoch, den 7. August 2019 von 10.00 bis 12.00 Uhr besetzt.

Der Unterricht im Schuljahr 2019/20 beginnt für die Jgst. 6 mit 10 am Dienstag, den 10. September 2019, um 7.55 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 werden zusammen mit ihren Eltern und Angehörigen um 8.00 Uhr in der Aula der Schule begrüßt. Die Q11-Schüler starten um 9.40 Uhr, die Q12-Schüler um 7.55 Uhr.

Die Klassenlisten für die Jahrgangsstufe 5 hängen am Freitag, den 6. September 2019, ab ca. 14.00 Uhr am Haupteingang der Schule aus. Eltern von Schülern der Jgst. 6 mit 10 können sich ab Montag, den 9. September 2019 über das Elternportal informieren, welcher Klasse ihr Kind zugeteilt ist. Zur Orientierung der Schülerinnen und Schüler werden die Raumnummern der neuen Klassen am Dienstag in der Früh über den Info-Screen in der Aula bekanntgegeben.

Bitte beachten Sie: Die Informationen auf unserer Webseite werden in den Ferien Zug um Zug aktualisiert, sodass die Seiten spätestens zum Unterrichtsbeginn am 10. September auf aktuellem Stand sind. Auch die Funktionen des Elternportals werden am Ende der Sommerferien sukzessive freígeschalten.

Mathematik zum Anfassen

P-Seminar präsentiert Wanderausstellung im Herbst 2019

Darüber, dass Mathematik wichtig ist, herrscht allgemeine Übereinstimmung: Mathematik ist nicht nur eine der ältesten Wissenschaften überhaupt, sondern für unsere heutige Technik unverzichtbar. Vor diesem Hintergrund präsentiert das P-Seminar Mathmatik im September 2019 eine Wanderausstellung mit dem Titel "Mathematik zum Anfassen".

Die Ausstellung will eine neue Tür zur Mathematik öffnen. Sie wählt nicht den Weg über die mathematische Sprache, sondern stellt den Besuchern interaktive Exponate zur Verfügung. Unabhängig von Alter und Vorbildung können diese dann experimentieren: Sie legen Puzzles, bauen Brücken, zerbrechen sich den Kopf bei Knobelspielen, entdecken an sich selbst den goldenen Schnitt, schauen einem Kugelwettrennen zu, stehen in einer Riesenseifenhaut und vieles mehr.

Beim Durchführen der Experimente alleine oder in Gruppen erleben die Besucher ganz direkt und unmittelbar mathematische Phänomene.

Die Präsentation der Ausstellung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Mathematikum Gießen e.V., dem ersten mathematischen Mitmach-Museum.

Interessenten sind recht herzlich eingeladen, sich in die Welt der Mathematik entführen zu lassen und sie mit eigenen Augen und Händen zu erleben.

Öffnungszeiten von Sonntag, den 15.09.19  bis Donnerstag, den 26.09.19

Mo – Fr: 9:45 – 11:00 Uhr     (für externe Klassen mit Voranmeldung)

Mo – Fr: 11:30 – 12:50 Uhr   (für externe Klassen mit Voranmeldung)

Mo – Fr: 14:00 – 17:00 Uhr   (für Privatbesucher*innen)

Sa – So: 14:00 – 17:00 Uhr     (für Privatbesucher*innen)

Eintrittspreise:

Externe Klassen:                     75,00 €

Privatbesucher*innen:

  • Erwachsene:                     4,00 €
  • Kinder (bis 14):               3,00 €
  • Familienpreis:              10,00 €

Alle begleitenden Lehrkräfte dürfen die Veranstaltung kostenfrei besuchen.

Gutes Zeugnis für die Mensa

Umfrage am Ende des Schuljahres 2016/17 erbringt erfreuliche Ergebnisse

Zwei Jahre nach der Teilnahme unserer Schule am Projekt „Coaching der Schulverpflegung“ und zwei Jahre, nachdem Herr Danisch als Pächter unsere Mensa übernommen hat, hat sich die Zufriedenheit von Schülern und Eltern mit unserer Mittags- und Pausenverpflegung stark verbessert und die Mensa wird deutlich besser angenommen.

Dies ist das Ergebnis der Umfrage, die wir unter Schülern und Eltern am Ende des letzten Schuljahres durchgeführt haben.  Eine Zusammenfassung der Ergebnisse findet sich hier.

Wir danken allen Schülerinnen und Schülern sowie Eltern, die sich an der Umfrage beteiligt haben.

 

Warnung vor Facebook-Fakes

Schule und Schulleiter kommunizieren nicht über Facebook

Seit einiger Zeit finden sich bei Facebook zwei Seitenangebote, die von uns unbekannten Personen erstellt wurden und einen falschen Eindruck über ihre Herausgeberschaft erwecken.

Eine Seite weist sich als "offizielle Seite" des Gymnasiums Markt Indersdorf aus, eine zweite als eine Seite des Schulleiters. 

Fakt ist, dass weder die Schule noch der Schulleiter über Facebook kommunizieren.

Die Seiten verstoßen gegen grundlegendes Recht und beschädigen in nicht akzeptabler Weise den Ruf von Schule, Schulleitung und einzelnen Lehrkräften. Rechtliche Schritte wurden eingeleitet.

 

b-ganztagsbetreuung