top-wettbewerbe

Literarisches Kräftemessen in der Schulaula

Das GMI ermittelt die Siegerin des Vorlesewettbewerb-Vorentscheids

Vorlesewettbewerb182Das Gymnasium Markt Indersdorf nimmt auch in diesem Schuljahr am Vorlesewettbewerb teil und kann mit Ronja Stuchels aus der 6b abermals eine würdige Vertreterin zum Anfang nächsten Jahres stattfindenden Kreisentscheid schicken. Ronja setzte sich im Schulentscheid, der am 23. November 2018 in der Schulaula stattfand, gegen die anderen Siegerinnen und Sieger der in den letzten Wochen durchgeführten Klassenentscheide durch.

Alle Klassensieger haben ihre Aufgaben hervorragend gemeistert und machten dem diesjährigen Motto des Wettbewerbs „Meine Superkraft – das Lesen“ alle Ehre. Zwar flogen Sie nicht durch die Aula und vollbrachten auch sonst keine fantastischen Aktionen, aber sie vermochten doch, durch ihre beeindruckenden Vorträge die Fantasie des Publikums zum Fliegen zu bringen.

Die Zuhörerschaft bildeten wieder alle Schülerinnen und Schülern der 6. Jahrgangsstufe und obwohl es bestimmt für alle Leserinnen und Leser eine neue Herausforderung war, in einem solchen Rahmen die eigenen Künste zu präsentieren, stellten alle ihr Können sehr souverän unter Beweis. Davon konnte sich auch die Jury, die aus den Zweitplatzierten der Klassenentscheide und den Deutschlehrkräften der 6. Klassen bestand, überzeugen, deren Aufgabe dadurch nicht leichter wurde, aber trotzdem allen viel Spaß bereitete.

Nun gilt es, Ronja viel Erfolg für den Kreisentscheid zu wünschen, wenn sie dann ihre „Superkraft“ mit denen der anderen Schulsieger des Landeskreises messen kann.

 

 

 

Vorlesewettbewerb181

b-wettbewerbe