top-wettbewerbe

Erster Preis bei "Jugend musiziert"

GMI-Schüler qualifizieren sich für die Teilnahme am Landeswettbewerb

Lakatar-KlavierurkundeSchöner Erfolg für Alina Auernhammer und Alexander Lakatár: Die beiden Zehntklassler erreichten beim Wettbewerb Jugend musiziert  in der Wertung „Klavier vierhändig oder an zwei Klavieren“ in ihrer Altersgruppe einen ersten Preis.

Schulleiter Thomas Höhenleitner zeigte sich beeindruckt und gratulierte den beiden Preisträgern zu ihrer herausragenden Leistung. Beide hatten schon beim letzten Weihnachtskonzert eine Kostprobe ihres vierhändigen Klavierspiels gegeben und dafür tosenden Applaus erhalten.

Jugend musiziert  ist ein Wettbewerb für das instrumentale und vokale Musizieren unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Das Wertungsspiel auf regionaler Ebene fand Ende Januar in der Hochschule für Musik und Theater in München statt. Angetreten waren Schülerinnen und Schüler aus den Landkreisen München Nord/Ost, Dachau, Ebersberg und Fürstenfeldbruck.

Nun heißt es Daumen drücken für die nächste Etappe, denn Alina und Alexander haben sich für den Landeswettbewerb Ende März qualifiziert. Das GMI wünscht viel Erfolg.

 

b-wettbewerbe