top-projekte

Musik verbindet - Menschen mit und ohne Behinderung

P-Seminar "Musiktherapie" begeistert nicht nur die Schüler der Johannes-Neuhäusler-Schule Schönbrunn

DSC02743Die 13 Schülerinnen und Schüler des P-Seminars "Musiktherapie" haben sich ein Jahr lang mit Schülern der Johannes-Neuhäusler-Schule wöchentlich zu inklusiven Musikstunden im GMI getroffen. Dort wurde gemeinsam musiziert und dabei die Wirkung von Musik auf Körper und Seele erfahrbar gemacht. 

Zum Abschluss gab es ein Konzert in der voll besetzten Aula der Johannes-Neuhäusler-Schule Schönbrunn. Christoph Mayer (Q12) moderierte die Aufführung, die aus den gemeinsamen Liedern, Tänzen und Trommelrhythmen bestand, welche ebenfalls durch Schüler des P-Seminars angeleitet wurden. Auch das Publikum konnte bei einem gemeinsamen Tanzlied zum Mitmachen aktiviert werden.

Am Ende blieb der starke Eindruck bei allen Beteiligten, dass die Wahrheit des  Mottos " Musik verbindet" im Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung noch einmal ganz neu erlebt werden konnte.

b-projekte