top-projekte

„British Fashion“ in Markt Indersdorf

P-Seminar Kunst präsentiert Modeausstellung

P Seminar Kunst2Das P-Seminar „British Fashion Design“ hat im Rahmen einer Matinée-Vernissage in der Aula des Gymnasiums Markt Indersdorf die Ergebnisse ihrer einjährigen Projektarbeit präsentiert.

Die Ausstellung gab einen Überblick über die Entwicklung der englischen Mode von den 1920er Jahren bis ins neue Jahrtausend. Die Schülerinnen und Schüler wählten sich zur Inspiration ihrer Arbeiten jeweils ein Jahrzehnt und setzten sich mit den damaligen Modetrends gestalterisch-kreativ auseinander. Entstanden sind eine Vielzahl an Zeichnungen, farbigen Arbeiten und dreidimensionalen Arbeiten aus Papier sowie textile Kleidungsstücke bis hin zu kompletten Outfits mit dazu passend gestylten Schuhen.

Besonders geprägt wurde das Seminar durch seinen bilingualen Ansatz. Insbesondere die begleitenden Ausstellungstexte, darunter geschichtliche Informationen zur Entwicklung der Mode in England, formulierten die Schülerinnen und Schüler zweisprachig deutsch und englisch. Dementsprechend wurde das Seminar als Tandem-Seminar sowohl von der Kunstlehrerin Frau Hechtl als auch der Englischlehrerin Frau Zitzelsberger betreut.

Begleitend zur Entwicklung der Ausstellung beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler auch mit verschiedenen Berufen der Modebranche und führten u. a. Interviews mit Vertretern einer Modeschule, die sie ebenfalls präsentierten.

Dem timeline-Konzept folgend wurde die Veranstaltung von englischer Musik aus unterschiedlichen Jahrzehnten untermalt. Für das leibliche Wohl sorgte das Schülercafé des GMI, das im „tearoom“ stilecht schwarzen Tee und englisches Gebäck zum Verkauf anbot.

 

 

b-projekte