top-projekte

Aus Solidarität zu sozial benachteiligten Jugendlichen im Landkreis

GMI-Schüler spenden 2.500 Euro an die Löwenkinder Dachau e. V.

161116 LwenkinderEine große Freude konnten unsere Schüler der sozialen Aktion Löwenkinder Dachau e. V. machen. Sie spendeten den „Löwenkindern“ den gesamten Reinerlös des GMI-Sommerfests 2016 – insgesamt 2.500 Euro.

Am Freitag, den 11. November 2016 überreichte die Schülersprecherin Hanna Peter im Beisein von Herrn Höhenleitner, Frau Wachter und einigen anderen Schülern einen symbolischen Scheck an den Gründer der Aktion und Vereinsvorsitzenden Dr. Frank Menauer. In seinen Dankesworten machte Herr Menauer den GMI-Schülern ein großes Kompliment für ihr soziales Engagement: „Eure Solidarität gegenüber anderen jungen Menschen darf Euch mit großem Stolz erfüllen.“

Der Verein „Löwenkinder“ engagiert sich seit 2001 für seelisch verletzte oder sozial vernachlässigte Kinder und Jugendliche im Landkreis Dachau, also für die, „denen der Schmerz hinter dem Brustbein sitzt“, wie Dr. Menauer es formuliert. Der Vorsitzende der Löwenkinder war bereits im Vorfeld des Sommerfests an das GMI gekommen, um Schülerinnen und Schülern der damaligen 9e in einem einstündigen Gespräch über die Aktion „Löwenkinder“ zu informieren. Die  Klassen 9e und 5a kümmerten sich dann während des Sommerfests darum, Spenden einzusammeln und alle Besucher über die Dachauer Organisation zu informieren.

 

 

b-projekte