top-exkursionen

Eindrucksvoller Jahresabschluss

GMI-Weihnachtskonzert zum ersten Mal in doppelter Ausführung

IMG 0181Gleich zweimal kam in diesem Schuljahr das traditionelle GMI-Weihnachtskonzert zur Aufführung. Den Zuhörern wurde ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm präsentiert, und beide Male war die Schulaula bis zum letzten Platz gefüllt.

Festliche Orchestermusik, das bekannte „Weihnachtskonzert“ von A. Corelli, gespielt vom Schulorchester unter der Leitung von Frau Kreitmair, stimmte das Publikum auf den weihnachtlichen Abend ein. Viele Solisten und kleinere Ensembles wechselten mit den Chören und dem Orchester in zwangloser Folge ab.

So erklangen weihnachtliche Hackbrett- und Harfenklänge, abgelöst von Klarinetten als Duo oder Trio mit Geige und Klavier, sowie auch mehrere virtuose solistische Beiträge von Violinspieler/innen. Auch zwei Gesangsensembles sangen sich in die Herzen der Zuhörer.

Die Unterstufenchöre der 5. bzw. 6./7. Klassen (bestehend v. a. aus den von Frau Wawra geführten Chorklassen ) sangen z. T. mit Solisten und viel lebendiger Choreografie besinnliche Weihnachtslieder. Auch der Mittelstufenchor PopVoices unter der Leitung von Frau Barth überzeugte das Publikum mit zwei stimmungsvollen Vorträgen.

Nach einer Bearbeitung eines französischen Weihnachtsliedes für Orchester beendete das Vokalensemble unter der Leitung von Frau Wawra schwungvoll das Konzert mit zwei professionell vorgetragenen weihnachtlichen Songs. Das Publikum honorierte das hohe Niveau des gesamten Konzertprogramms mit lang anhaltendem Applaus.

Die musikalischen Darbietungen wurden von kreativen Impulsen der Schüler/innen des Profilfachs Theater und Film (Leitung: Frau Landzettel) begleitet, die das Publikum zu Gedanken über Advent und Weihnachten anregten.

Schulleiter Thomas Höhenleitner nutzte beim ersten der beiden Konzerte die Gelegenheit, die scheidende Vorsitzende des Fördervereins FGMI,  Frau Glaser, in gebührender Weise zu verabschieden und ihr für ihre langjährige, außerordentlich engagierte Arbeit zu danken.

Dem Technik-Team dankte der Schulleiter für die professionelle technische Unterstützung und gratulierte dem neuen Leiter des Teams, Herrn Stark, zum Bestehen seiner "Feuertaufe". Herr Stark hatte das Technik-Team vom dem im Juli verstorbenen Manfred Dudda übernommen, an den Herr Höhenleitner am Ende des Konzertabends noch einmal in besonderer Weise erinnerte.

 

 

b-exkursionen