top-exkursionen

Den Islam besser kennenlernen

Besuch der 7. Jahrgangsstufe in der Hacy-Bayram-Moschee in Pasing

IMG-20170306-WA0000Die 7. Klassen des GMI sind im Laufe der letzten Wochen zur Haci-Bayram-Moschee nach Pasing gefahren, um dort den Islam etwas näher kennen zu lernen. Als wir dort ankamen, empfing uns Dr. Onur, ein gläubiger Muslim, der uns das Gotteshaus des Islams zeigte. Wir warfen uns fragende Blicke zu, als wir den Waschraum, in dem sich die Muslime vor dem gemeinsamen Beten nach einem bestimmten Ritual Kopf, Arme und Füße säubern, betraten.

Nachdem wir eine kleine Einführung in eine der drei größten Weltreligionen bekommen hatten, drückte uns Herr Seyfried Laufzettel in die Hand und schickte uns hinauf in die Kuppel, wo sich der Gebetsraum befindet. Bevor wir den Raum betraten, mussten wir unsere Schuhe ausziehen, denn der gesamte Boden war mit kunstvoll gewebtem Teppich ausgelegt, auf dem die Muslime beten. Dr. Onur führte uns die Gebetsweise der Muslime vor. Der Imam, der islamische „Pfarrer“, betet vor einer Nische in der Kuppelwand, die nach Mekka ausgerichtet ist, und die Gläubigen in Reihen hinter ihm. Dabei sind Männer und Frauen getrennt.

Die Einführung in den Islam war sehr interessant und beeindruckend. Vielen Dank dafür.

Selina Schöberl und Leonie Süß, 7b

b-exkursionen